LL: USV Gnas - SC Bruck/Mur 0:0.



Ligaportal


Fanreport Sport Union Sport Union

News - Neuigkeiten rund um den USV Gnas

Gnas schafft den Ligaverbleib! USV Gnas - SC Bruck/M. 0:0.

Der Lattentreffer von Rene Obendrauf in der 62. Minute.
Der Brucker Haris Ribic verletzte sich in der 72. Minute bei einer Abwehraktion am Knöchel und musste ins Spital eingeliefert werden.

Kommt selten vor, dass beide Mannschaften am Ende feiern können. Diesmal war`s der Ligaverbleib für beide Teams.
Die beiden Trainer Hermann Zrim (Bruck/M) und Marko Kovacevic haben mit ihrer Mannschaft den Ligaverbleib geschafft.

26.05.2017. Ein spannendes und flottes Spiel in der ersten Halbzeit, bei dem nur die Tore fehlten. Pausenstand 0:0.

In der zweiten Halbzeit waren die Gnaser zwar überlegen, außer einem Lattentreffer durch Rene Obendrauf in der 62. Minute gab es zwar noch einige Möglichkeiten für die Heimischen, doch am Ende können beide Mannschaften mit dem torlosen Remis leben, da beide Teams mit heutigem Tag den Ligaverbleib geschafft haben.

Spielbericht mit Fotos folgt. 

LL: USV Gnas - SC Bruck/M. am Freitag, 26. Mai um 19 Uhr in Gnas.



23.05.2017. In der 28. Runde kommt der Tabellenelfte und Tabellennachbar, SC Bruck/M. nach Gnas. Die beiden Mannschaften haben je 33 Punkte auf dem Konto und nur das etwas bessere Torverhältnis gibt den Ausschlag für die bessere Platzierung der Brucker. Beide Mannschaften haben in den letzten vier Runden nicht mehr verloren und beide Teams haben sich zuletzt mit Siegen vom drohenden Relegationsplatz etwas abgesetzt. Bemerkenswert: Die Gnaser haben in den letzten zwei Spielen 8 Tore erzielt und damit öfter getroffen, als in den vorhergegangenen 10 Spielen (7 Tore) zusammen. 

Im Herbst blieben die Gnaser im Murinselstadion mit 3:1 erfolgreich. Die Gnaser könnten mit einem Sieg am Freitag, bereits zwei Runden vor Ende der Meisterschaft den Ligaerhalt fixieren. Das selbe gilt natürlich auch für die Brucker. Für Spannung ist daher gesorgt. Der Brucker Julian Ertl ist gesperrt.

Das Spiel findet am Freitag, 26. Mai um 19 Uhr in Gnas statt. Werner Harrer aus Dobl wird das Spiel leiten, Dominik Salzger aus St. Stefan ob Stainz und Mag. Stephan Koren aus Köflach sind die Assistenten

Die Firma Autohaus Trummer, Gnas ist Match- und Matchballsponsor. Einen Matchball spendet Optik Peer, Burgfried, Gnas. 

Die VIP-Versorgung obliegt diesmal dem Gasthof Kurzweil in Gnas. 

Sensationstransfer: David Fink vom SC Kalsdorf zum USV Gnas.


25.05.2017. Zwei Wochen vor Ende der Meisterschaft kann der USV Gnas einen Sensationstransfer vermelden. David Fink, ein jahrelanger absoluter Wunschspieler kehrt im Sommer 2017 zu seinem Heimatverein USV Gnas zurück. Der 26-jährige Offensivverteidiger ist seit Juli 2014 in Diensten des Achten der Regionalliga Mitte, SC Kalsdorf und kam dort in der laufenden Saison bisher zu 28 Einsätzen und erzielte zwei Tore. Vorher spielte David Fink beim KSV, Allerheiligen und GAK alt. Vorerst hat er einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Er wird uns mit seiner Qualität sehr weiterhelfen.

Wir wünschen dem "Heimkehrer" David Fink viel Freude und Erfolg mit seinem zukünftigen, alten Verein.

1.Kl. Süd B: Gnas II - SV Weinburg am Samstag, 27. Mai um 17 Uhr in Gnas.


23.05.2017. Im bereits letzten Heimspiel der Saison empfängt der Tabellenvierte, Gnas II den Tabellensiebten SV Weinburg. Die Gnaser verspielten in der Vorwoche mit der 1:3-Niederlage gegen Edelstauden die letzte theoretische Chance auf den Aufstieg und können daher ohne jeglichen Druck das Spiel gegen den SV Weinburg absolvieren. Im Hinspiel siegten die Gnaser 4:2.

Gespielt wird am Samstag, 27. Mai um 17 Uhr in Gnas. Schiedsrichter ist Xheka Ilirjan aus Weiz.

Nachwuchsspiele vom Wochenende.


22.05.2017. Folgende Ergebnisse gab es zuletzt bei den Nachwuchsspielen:

U17: Gnas - NZ Pöllauertal/Pöllau 2:4 (1:1), Tore: Wagner, Fink.
U13: Hartberg/Greinbach A - Gnas 4:0 (3:0).
U12: Gnas - SG Oberes Feistritztal/Strallegg B 3:4 (2:1).
U9: Turnier in Kapfenstein: 2 Siege, 2 Niederlagen, Tv. 10:7.
U7: Turnier in Gnas mit weiteren 5 Mannschaften.

KSV Amateure - USV Gnas 3:4 (2:1).

Heiko Wohlmuth schießt nach einem Stangentreffer von Opferkuch zum 2:2 ein (58.).
David Friedl dreht nach dem Torschuss zum 3:2 jubelnd ab (63.).

Nach Flanke von der rechten Seite bringt Stefan Strohmaier den Ball per Kopf im gegnerischen Tor zum 4:3 unter (80.).
Die Sieger mit der Welle.

Der Sieg wird gefeiert.
Trafen heute ins Tor, von links: David Friedl, Heiko Wohlmuth 2x, Stefan Strohmaier.

20.05.2017. Die Hausherren gingen durch einen Doppelschlag von Thomas Sabitzer in der 35. (per Kopf nach Eckball) und 37. Minute mit 2:0 in Führung. Heiko Wohlmuth gelang in der 39. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2. Kniewallner traf in der 43. Minute die rechte Stange.

Heiko Wohlmuth stellte in der 58. Minute auf 2:2. Er übernahm einen von der linken Stange abprallenden Ball, den Opferkuch per Kopf an die linke Stange gesetzt hatte. David Friedl brachte die Gnaser in der 63. Minute mit 3:2 in Führung. Er setzte sich im Duell mit KSV-Keeper Christian Petrovcic durch. Der Kapfenberger Kapitän Daniel Grubesic wurde in der 68. Minute wegen Beleidigung des Feldes verwiesen.

Nach einem 40 m-Freistoß von Edin Bahtic köpfelte Christopher Brugger zum 3:3 ein (74.). Den Siegestreffer erzielte Stefan Strohmaier per Kopf in der 80. Minute, nachdem er vier Minuten zuvor eingewechselt worden war. Nach einer Flanke von rechts konnte sich Strohmaier im Strafraum gegen drei KSV-ler inkl. Goalie entscheidend durchsetzen. 

Kurz vor Schluss (87.) vergab Heiko Wohlmuth nach Vorlage von Stefan Strohmaier noch eine 100%-Chance. Er lief allein aufs Tor von Petrovcic, schob den Ball aber am Tormann und am leeren Tor vorbei ins Torout.

Mit einem Heimsieg am kommenden Freitag gegen Bruck/M könnten die Gnaser bereits den Ligaerhalt fixieren.

Spielbericht mit Fotos

1.Kl.Süd B: SV Edelstauden - Gnas II 3:1 (1:0).


20.05.2017. In der drittletzten Meisterschaftsrunde gastierte Gnas II beim Tabellenfünften, SV Edelstauden und verlor das Spiel mit 1:3 (0:1). Die Tore erzielten Jernej Turjak (8.) und Michael Mussbacher (66.,80.) für Edelstauden, für die Gnaser war Javad Moradi in der 87. Minute erfolgreich. Es war dies die erste Niederlage der Fink-Elf im Frühjahr.

Ein enorm wichtiger Dreier! USV Gnas - TUS Hlg.Kreuz/W 4:0 (1:0).

Den Elfer von Matthias Schadler kann Torhüter Florian Schögl abwehren...
...der Nachschuss von Matthias Schadler passt jedoch. 1:0 für Gnas in der 15. Minute.

Raphael Kniewallner schießt zum 2:0 ein (67.).
Daniel Zimmermann schiebt den Ball an Torhüter Schögl vorbei zum 3:0 (78.).

David Friedl (links) hat soeben das 4:0 erzielt (87.).
Die Torschützen, von links: Matthias Schadler, Raphael Kniewallner, Daniel Zimmermann und David Friedl.

16.05.2017. Dieser Sieg gegen die drittbeste Frühjahrsmannschaft kann noch sehr wertvoll sein und uns dem Ligaerhalt ein großes Stück näher bringen.

Die Gnaser gingen durch einen von Matthias Schadler im Nachschuss verwandelten Elfer in der 15. Minute mit 1:0 in Führung. Steinegger hatte zuvor Kniewallner im Strafraum zu Fall gebracht. Pausenstand 1:0. 

Raphael Kniewallner stellte in der 67. Minute auf 2:0. In der 78. Minute gelang Daniel Zimmermann nach Steilpass von Eder-Halbedl das 3:0. Das Tor von David Friedl in der 86. Minute zum 4:0 war noch eine Draufgabe.

Mit diesem Sieg rücken die Gnaser in der Tabelle auf den 12. Platz vor. Am kommenden Samstag gastieren die Gnaser in Schirmitzbühel gegen die KSV-Amateure und am Freitag nächster Woche kommen die Brucker nach Gnas. Zwei direkte Gegner im Kampf um den rettenden 13. Platz.

Spielbericht mit Fotos

Gewinnspiel mit Autoverlosung am 09. Juni 2017.


27.04.2017 Am Freitag, 9. Juni wird nach dem letzten Meisterschaftsspiel gegen SC Liezen wieder die große Gewinnkartenverlosung, mit dem Hauptpreis, einem PKW, Ford Fiesta, vom Autohaus Saria im Wert von Euro 14.100,- sowie neun weiteren wertvollen Preisen durchgeführt. 
Gewinnkarten zum Preis von Euro 10,- gibt es ab sofort bei allen Funktionären und Spielern des USV Gnas.