Ligaportal


Fanreport Sport Union STFV ÖFB

News - Neuigkeiten rund um den USV Gnas

LL.: USV Gnas - SV Lafnitz Amat. 3:4 (2:1).

Sportunion Stmk-Präsident Stefan Herker (2.v.rechts) mit Gattin, Bürgermeister Gerhard Meixner (mitte) mit Gattin, Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner, Union-Bezirksobmann Sepp Stangl (2.v.links) mit Gattin und Vizebürgermeister Ing. Sommer.
Gnas-Stürmer Johannes Unegg passt zur Mitte....

....Raphael Kniewallner (Nr. 3) trifft zum 1:0 für Gnas.
David Fink (rechts, etwas verdeckt) schießt zur 2:1-Führung für Gnas ein.

Der Jubel des Torschützen David Fink (rechts).
Der eingewechselte Clemens Lerner (links) erzielt nach Zuspiel von Daniel Rossmann das 3:1....

....Clemens Lerner freut sich über seinen Treffer.
So groß war der Jubel bei den Gästen.

19.04.2024. Ein flottes Spiel bekamen die 450 Zuseher in der ersten Halbzeit zu sehen. Die Gäste spielten in der Anfangsphase sehr druckvoll, aber die Gnaser gingen in der 18. Minute durch Kapitän Raphael Kniewallner nach Stanglpass von Johannes Unegg mit 1:0 in Führung. In der 31. Minute kamen die Gäste durch einen 20 m Schuss von Michael Preisinger zum 1:1-Ausgleich. Postwendend gelang den Gnasern durch David Fink der 2:1-Führungstreffer (33.). Pausenstand 2:1.

In der 77. Minute konnten die Gnaser durch den eingewechselten Clemens Lerner nach Zuspiel von Daniel Rossmann das vielumjubelte 3:1 erzielen. In der 86. Minute gelang den Gästen durch den eingewechselten Andreas Radics nach Pass von Michael Preisinger der Anschlustreffer zum 2:3. In der 89. Minute kamen die jungen Lafnitzer zum 3:3-Ausgleichstreffer, der ebenfalls eingewechselte Lukas Stefaner setzte sich auf der rechten Seite durch und passte zur Mitte, wo Zvonimir Plavcic zur Stelle war und Torhüter Michael Sammer bezwang. Und das fast Unmögliche passierte in der 95. Minute - der Siegtreffer zum 4:3 für die Lafnitzer durch Zvonimir Plavcic. Einen Schuss von Michael Preisinger konnte Goalie Michael Sammer nicht festhalten, Zvonimir Plavcic staubte ab. So nah schien der Sieg für die Gnaser, am Ende blieb wieder kein Punkt für die aufopfernd kämpfenden Hausherren.

Fotos rund um das Spiel.

GL Süd: SV Mühldorf - Gnas II 1:1 (0:0). Tor für Gnas: Justin Horvat (54.).

Ergebnisse von den Nachwuchsspielen.



Bei sommerlichem Wetter konnte das U13-Team im zweiten Meisterschaftsspiel im Frühjahr (Süd U13 MG III) den zweiten Sieg einfahren, und das noch dazu sehr deutlich mit 13:1 gegen Kirchberg R. Auch die jüngsten Fußballer/innen der U7 und U9 konnten an diesem Wochenende ihre Turniere in St. Anna/A. starten. Dazu konnte die SG U17 Gnas/St. Stefan bereits am Donnerstag einen 6:0 (3:0) Sieg im "alten Stadion" gegen das FAZ Ost einfahren. Herzliche Gratulation an alle Teams. Bericht von Leo Suppan
 
Fotos vom Spiel der U13 von Anna Kranz. 
 
Fotos vom U7 und U9-Turnier von Anna Kranz. 
 
Gnas Juniors 12.-14.April 2024
U17  LK SG Gnas/St.Stefan FAZ Ost  6:0 (3:0) huber 2, Konrad2, Luttenberger, Uller 
U15 Süd - MG 1SG Wechsellang  - SG St.Stefan/Kirchbach  4:0 (3:0) 
U13  Süd  MG IIISV Gnas  - TSV Kirchberg D  13:1 Gießauf 5, Palz 3, Lammer 2, Niederl, Rauch , Fink 
U11 Süd A18.4. SV Gnas - SG Siebing 
U10 (2 Teams) Spielfrei 
U9 (2 Teams) Turnier in St.Anna/A.
U8 (2 Teams) Spielfrei 
U7 (2 Teams)  Turnier in St.Anna/A.
 

GL-Süd: Gnas II - Murfeld Süd 1:3 (0:3).


13.04.2024. Eine inferiore Gnaser Mannschaft lag zur Pause gegen das Tabellenschlusslicht Murfeld Süd 0:3 im Rückstand. Ohne eine Torchance für die Heimischen, in der Abwehr sehr fehleranfällig und lustlos agierend. So kann man nicht auftreten. Anders die Gäste. Sie nutzten die Fehler der Gnaser aus und führten auch verdient mit 3:0.

Mit mehr Schwung kamen die Gnaser aus der Kabine und in der 47. Minute gelang Lukas Kaufmann das Tor zum 1:3. In weiterer Folge kamen die Gnaser zu 4 Eckbällen, die aber nichts einbrachten. Die Gäste fanden auch in diesem Abschnitt ein paar gute Möglichkeiten vor und siegten am Ende verdient. Es war dies die zweite Niederlage in Folge gegen das jeweilige Schlusslicht (zuletzt 1:2 in Ottendorf).

Fotos vom Spiel

LL.: UFC Fehring - USV Gnas 5:0 (2:0).

Felix Glanz (links) dreht nach seinem Tor zum 2:0 jubelnd ab.

12.04.2024. Die Fehringer führten zur Pause mit 2:0. Tobias Höber (11.) und Felix Glanz (35.) scorten für die Gastgeber. In der 2. Halbzeit erhöhte Jan Marcijus in der 53. Minute auf 3:0. Tobias Höber erzielte in der 68. Minute sein zweites Tor zum 4:0. Jan Patrick Unger stellte mit seinem Tor zum 5:0 in der 75. Minute den Endstand her. Die Gnaser konnten in der 1. Halbzeit das Spiel noch einigermaßen offen halten und vergaben in der Anfangsphase durch Daniel Rossmann eine 100-Prozent Chance. In der 2. Halbzeit waren die Fehringer klar überlegen und siegten vor 900 Zusehern auch verdient.

Fotos rund um das Derby gegen Fehring. 

Die wichtigsten Szenen im Spiel 

Der USV Gnas sucht dringend Ordner für Spiele der KM I und KM II.


27.02.2024. Der USV Gnas sucht dringend freiwillige Helfer für den Ordnerdienst bei Spielen der beiden Kampfmannschaften gegen freien Eintritt sowie Würstl und ein Getränk.

Interessenten mögen sich vor den Spielen an den Tageskassen bzw. bei Ordnerobmann Gerald Glieder unter 06649212232 melden.