Landesliga 7. Runde: SC Bruck/M - USV Gnas am Dienstag, 17. September um 19 Uhr in Bruck/M.



Ligaportal


Fanreport Sport Union Sport Union

News - Neuigkeiten rund um den USV Gnas

LL: SC Bruck/M - USV Gnas am Dienstag, 17. September um 19 Uhr.


16.09.2019. Diesmal steht in der Landesliga eine englische Runde bevor. Am Dienstag, 17. September gastieren die Gnaser im Murinselstadion in Bruck/Mur. Bei den Bruckern läuft es bisher sehr gut, mit 11 Punkten liegt die Mannschaft auf dem hervorragenden 5. Tabellenplatz. In der letzten Saison gab es im Hinspiel einen 4:0-Sieg der Gnaser, im Rückspiel setzte es für die Kovacevic-Elf eine 1:3-Niederlage.

Spielbeginn ist am Dienstag, 17. September in Bruck/M um 19 Uhr. Geleitet wird das Spiel von Dominik Grasser, an den Seitenlinien assitieren Thomas Ofner und Haris Mujacic. 

Die Abfahrt des Busses in Gnas ist um 15.45 Uhr vom Schulbusparkplatz.

Ergebnisse vom Gnaser Nachwuchs.

Gnas Juniors - 13.-15. Sept. 2019
U7:Turnier in  Pischelsdorf
U9: spielfrei
U10:Turnier in Paldau 
U12 - SüdSG Halbenrain - SV Gnas 6:3 (3:2)
U14- SüdSG Hengsberg - SV Gnas 1:2 (0:0) Schiefer, Haas, 
U15 - Süd SV Gnas - SG Siebing  3:4 (1:1) Hörtl 2, Sundl 
U17 - LK GAK - Gnas 18:0 (10:0)

Fotos von U14+ U15 von Leo Suppan

GL Süd: Gnas II - SV Kapfenstein 1:3 (1:1).

1:0 für Kapfenstein.
1:1 durch Johannes Fink.

Marko Karnet (Nr. 17) staubt zum 2:1 für Kapfenstein ab.
Marko Karnet schiebt das Leder an Goalie Mario Rauch vorbei zum 3:1 für Kapfenstein.

14.09.2019 Auch in der 5. Runde klappte es für die jungen Gnaser nicht mit einem Punktegewinn. In der ersten Halbzeit gab es auf beiden Seiten einen Foulelfer. Bei den Gästen verwandelte Gerald Puntigam in der 6. Minute den Strafstoß, Johannes Fink für Gnas II in der 34. Minute. Eine Riesenchance ließ Johannes Fink bei den Gnasern kurz vor der Pause aus. Er überhob den Tormann und verfehlte knapp das Tor. Pausenstand 1:1.

In der 2. Halbzeit fanden die Gnaser ein paar gute Gelegenheiten vor, Johannes Fink scheiterte am gegnerischen Torhüter knapp, mit einem Stangentreffer hatte er Pech. Bei einem Eckball der Gnaser rettete ein Kapfensteiner Spieler auf der Torlinie, es wollte einfach nicht sein.

Da waren die Gäste erfolgreicher. Einen Schuss von Gerald Puntigam aus 20 m konnte Gnas-Goalie Mario Rauch nur wegschlagen, Marko Karnet war zur Stelle und staubte zum 1:2 ab (69.). In der 86. Minute erzielte Marko Karnet das 3:1. Wenig später (88.) traf Marko Karnet zudem noch die linke Stange.

Weitere Fotos vom Spiel

LL: USV Gnas - SV Lafnitz Am. 2:2 (1:1).

Maxi Opferkuch (Nr. 20) bringt die Gnaser in der 5. Minute mit 1:0 in Führung.
Der Ausgleich zum 1:1 aus einem Elfer durch Dejan Sarac (22.).

Die Gäste gehen in der 60. Minute durch Andreas Tatschl aus einem 20 m-Schuss mit 2:1 in Führung.
Gnas-Kapitän Matthias Schadler verwandelt einen Handelfer zum 2:2 (94.).

13.09.2019. Die Gnaser begannen stark und konnten in der 5.Minute durch Maxi Opferkuch mit 1:0 in Führung gehen. Kurz zuvor hatten die Gnaser durch Raphael Kniewallner eine gute Gelegenheit zur Führung, sein Schuss ging nur knapp über die Querlatte ins Torout. Nach rund 15 Minuten kamen die Gäste immer besser in Fahrt und durch einen Handelfer gelang den Gästen durch Dejan Zarac der Ausgleich zum 1:1. Bis zur Pause gestaltete sich das Spiel ausgeglichen und so ging es mit 1:1 in die Pause.

Gleich nach Wiederbeginn fanden die Hausherren durch Philipp Scheucher, der zur Pause eingewechselt wurde, eine Chance vor, sein Flachschuss zog am langen Eck vorbei. Raphael Kniewallner hatte in der 56. Minute die nächste Gelegenheit, auch er verfehlte knapp das Gästetor. In der 60. Minute gelang den Gästen aus einem Konter durch einen 20m-Schuss von Andreas Tatschl der 2:1-Führungstreffer. Das war ein Schock für die Gnaser, die Gäste kamen nun besser ins Spiel, ohne wirklich gefährlich zu werden. Die letzten 10-15 Minuten versuchten die Gnaser das Spiel noch zu drehen. Raphael Kniewallner, Philipp Scheucher und Daniel Zimmermann vergaben gute Möglichkeiten. Nach einem Foul an Philipp Scheucher musste der Lafnitzer Lorenz Leskosek mit der Ampelkarte vom Feld (93.). Die Gnaser warfen noch einmal alles nach vorne und wurden in der 94. Minute nach einem Handspiel noch mit einem Strafstoß belohnt, den Kapitän Matthias Schadler eiskalt zum 2:2 verwandelte.

Zum Spielbericht

Weitere Fotos vom Spiel

Fotos von Paul Prosen 

29. intern. Nachwuchs-Hallencup 2019 in der Gnaser Sporthalle.


14.09.2019. Bereits zum 29. Mal findet heuer in der Sporthalle Gnas der internationale Hallencup für Nachwuchsmannschaften statt. Vom 16. November bis 8. Dezember 2019 kämpfen Nachwuchsmannschaften von der U8 bis U15 um den begehrten Hallencup. In der Anlage gibt es die Ausschreibung und das Anmeldeformular.

LAZ Vorstufe Gnas - Sichtungstage September 2019.


11.09.2019. Das LAZ Gnas wird ab Herbst 2019 am Standort Gnas ein LAZ-Vorstufe-Training anbieten (jeweils montags von 16.30 -17.45 Uhr).
Talentierte Fußballer der Vereine der gesamten Region - auch Mädchen - der Jahrgänge 2007, 2008 und 2009 (U11 bis U13) können bei den Schnuppertrainings am Mo. 23 Sept und Mo. 30 Sept. 2019, in der Zeit von 16.30 - 17.45 Uhr auf der Sportanlage in Gnas ihr fußballerisches Können unter Beweis stellen und in die LAZ-Vorstufe aufgenommen werden. Die Vorstufe trainiert einmal in der Woche (montags) und soll das Vereinstraining ergänzen. Polysportive Ausbildung und die Grundtechniken des Fußballs stehen im Vordergrund. Für die Eltern entstehen keine Kosten. Nähere Infos erhalten Sie bei Hr. Suppan (0664/7907060), Hr. Sundl (0664/3821642) bzw. unter www.svgnas.at/ LAZ.

LAZ On Tour 2019.


05.09.2019. Das LAZ-Team Gnas hielt vom 12. August bis 5. September 2019 in den Orten Poppendorf, Bad Gleichenberg, Straden, Jagerberg und St. Stefan/R. ein Sommertraining ab.

LAZ On Tour 2019 Fotos von Leo Suppan