Landesliga: TSV Pöllau - USV Gnas am Freitag, 26.10. um 19 Uhr in Pöllau.



Ligaportal


Fanreport Sport Union Sport Union

News - Neuigkeiten rund um den USV Gnas

LL: TSV Pöllau - USV Gnas am Freitag, 26.10. um 19 Uhr in Pöllau.


23.10.2018. In der 13. Runde gastiert der USV Gnas am Freitag, 26. Oktober um 19 Uhr beim Tabellenzwölften, TSV Pöllau. Die Pöllauer haben zuletzt beim 1:0-Auswärtssieg gegen die Haas-Elf, Mettersdorf aufgezeigt, dass sie nicht zu den abstiegsgefährdeten Teams der Liga gehören wollen. Während die Pöllauer in der Auswärtstabelle auf dem 3. Platz rangieren, konnten sie bisher zuhause nicht überzeugen und sind mit zwei Punkten Tabellenletzter. Anders dagegen die Gnaser. In fünf Auswärtsspielen hat die Kovacevic-Elf vier Mal gewonnen und ein Remis geholt und ist damit in der Auswärtstabelle auf dem zweiten Platz, nach Verlustpunkten sogar an erster Stelle.

Seit dem Wiederaufstieg der Pöllauer gab es in vier Spielen gegeneinander drei Siege für Gnas und ein Remis. In der Vorsaison siegten die Gnaser 5:0 und 2:1. Die Statistik spricht also für die Kovacevic-Truppe, die in dieser Saison als einzige Landesligamannschaft noch ungeschlagen ist und den zweiten Tabellenplatz einnimmt. Gnas-Verteidiger Stefan Klenner kann aufgrund seiner fünften gelben Karte das Spiel nur von der Tribüne aus verfolgen.

Das Meisterschaftsspiel TSV Pöllau - USV Gnas wird am Freitag, 26.10.2018 um 19 Uhr in Pöllau ausgetragen. Schiedsrichter ist Guido Müller, seine Assistenten sind Martin Wangg und Ewald Dolliner.

Der große Bus fährt um 16.15 Uhr bei der Schulbushaltestelle in Gnas ab. Fans können wieder mitfahren.

GL Süd: SU Riegersburg - Gnas II am Sonntag, 28.10. um 15 Uhr.


23.10.2018. Am Sonntag spielt die Fink-Elf, Gnas II auswärts bei der SU Riegersburg. Die Gnaser haben bisher 14 Punkte auf dem Konto und nehmen den 9. Tabellenplatz ein, die Riegersburger sind mit vier Punkten Tabellenschlusslicht.

Das Spiel findet am Sonntag, 28. Oktober mit Beginn um 15 Uhr in Riegersburg statt. Schiedsrichter Martin Grain.

Der Fußballer von Fernando hat einen Platz bekommen.

Fernando mit der aufgestellten Skulptur beim Stadioneingang.

22.10.2018. Die vom bolivianischen Künstler Fernando Crespo Camacho dem SV Gnas am letzten Freitag übergebene Skulptur eines Fußballers mit Fallrückzieher hat seinen Platz gefunden.

Beim Stadion-Eingang, neben dem Autohaus Saria wurde am Montag Abend in Anwesenheit u.a. vom Grabersdorfer Ortsteilbürgermeister Franz Kazianschütz, SV Gnas-Präsident Rudi Schwarz und SV Gnas-Vizepräsident Helmut Kagerbauer die Skulptur aufgestellt.



Nachwuchs-Wochenendergebnisse.

Die Gnaser U15 Mannschaft vor dem Spiel in Fürstenfeld.

Gnas Juniors - das Wochenende 18.-21.Oktober 2018

 

 

U8:

spielfrei

 

 

 

 

 

U10:

spielfrei

 

 

 

 

 

U11 OST B 

18.10 Gnas - Birkfeld 0:7 (0:3)

 

 

 

U11 OST B 

20.10. SG Almenland/Passail - Gnas 3:4 ( 2:1) 

 

 

U13 Süd 

SG Mühldorf/Feldbach - Gnas 2:5 (2:1) Rauch 2, Marbler, Haas, Konrad, 

U14 Süd

SG Kirchberg/R. - Gnas 1:2 (1:0) Krobath, Baller 

 

 

U15- LK - C

Fürstenfeld - Gnas 4:1 (2:0) Baller 

 

 

U17  - OST

SG Lafnitztal  - Gnas 2:0 (1:0) 

 

 

 

GL Süd: Gnas II - USV Siebing 2:5 (1:2).

Die Gnaser gehen in der 16. Minute durch Mortaza Fayyaz (Nr.12) mit 1:0 in Führung.
Elias Niederl erzielt in der 52. Minute aus einem Elfer das 2:2.

20.10.2018. Die Gnaser gingen in der 17. Minute durch Mortaza Fayyaz mit 1:0 in Führung. Siebing konnte in der 22. Minute durch Marco Mayer den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Mario Handy brachte die Gäste in der 39. Minute mit 2:1 in Führung. Pausenstand 1:2.

Durch einen verwandelten Elfmeter von Elias Niederl kamen die Gnaser in der 52. Minute zum 2:2-Ausgleich. Marco Mayer traf in der 61. Minute zum 3:2 für Siebing, nachdem er Augenblicke vorher den Ball an die Stange geknallt hatte. Marco Mayer erhöhte in der 71. Minute auf 4:2 und Christoph Hainisch stellte mit dem Tor zum 5:2 in der 76. Minute den Endstand her.

Fotos vom Spiel. 

LL: USV Gnas - SV Lafnitz II 1:1 (0:1).

Can Kisa (Nr.11) kommt an Thomas Suppan vorbei...
...und hebt das Leder zum 1:0 für Lafnitz II ins kurze Eck (45.).

Daniel Luttenberger-Haas (nicht am Bild) gelingt nach einem von Torhüter Roth getretenen Freistoß in der 90. Minute der 1:1-Ausgleich...
...Jubel um den Torschützen.

19.10.2018. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gingen die Gäste durch Can Kisa mit 1:0 in Führung. Gnas-Kapitän Daniel Luttenberger-Haas vergab in der 9. Minute einen Elfmeter.

Der verdiente Ausgleichstreffer fiel in der 90. Minute durch Daniel Luttenberger-Haas, der nach einem von Torhüter Roth getretenen Freistoß am linken Fünfereck zum Ball kam und das Leder zum 1:1 ins Netz beförderte.

Ein sehr schnelles, abwechslungsreiches und kampfbetontes Spiel, das bis zum Schluss spannend verlief. Gnas bleibt auch im 12. Spiel ungeschlagen.

Zum Spielbericht



Fotos vom Spiel gegen Lafnitz II von Paul Prosen.

Überraschungskunstwerk für den SV Gnas.


19.10.2018. In der Pause des Meisterschaftsspieles zwischen USV Gnas und SV Lafnitz II hat der bekannte bolivianische Künstler Fernando Crespo Camacho im Beisein des Gnaser Bürgermeisters Gerhard Meixner dem Sportverein Gnas ein vom Künstler selbst angefertigtes Kunstwerk, einen Fußballer mit Fallrückzieher, überreicht. Fernando, der bereits in Tieschen den hl. Franziskus mit dem Wolf am Hauptplatz, in Grabersdorf den Ritter von Grabersdorf und die Skulptur La familia am Gnaser Hauptplatz errichtet hat, ist derzeit auf Besuch bei Ortsteilbürgermeister Franz Kazianschütz in Grabersdorf. Wo die Skulptur aufgestellt wird, steht noch nicht fest.