34. Hallenfußballturnier in der Gnaser Sporthalle am 17.12. und 26.12.2017.



Ligaportal


Fanreport Sport Union Sport Union

Spielberichte

Viele Chancen ausgelassen - 0:1 bei Bruck/M.

08. Runde, am 2017-09-16
Bericht von: Luis Niederl
SC Bruck/M - USV Gnas  1:0 (0:0).


SC Bruck/M: Gröblinger, Reisinger, Gatschlhofer, Schicker, Klicnik (90. Steflitsch), Pusker, Trippl (72. Mehaj), Grgic, Merl, Riegel (86. Hoffelner), Ertl.
USV Gnas: Pripfl, Wagist, DI Obendrauf, M. Schadler, Eder-Halbedl, D. Fink, Wohlmuth, Scheucher, Opferkuch, Kniewallner, Luttenberger-Haas.
Tor: Schicker (77.)
Gelbe Karten: Reisinger, Pusker bzw. Wohlmuth.
Bruck/M: 200 Zuseher, SR. Spörk, Ass. Cetin, Kollmann. 

Nach drei Heimspielen in Folge gab es für die Gnaser wieder ein Auswärtsspiel. Der SC Bruck/M war der Gegner im Murinselstadion. Beide Teams waren in der Punktejagd in letzter Zeit nicht sehr erfolgreich. Während die Brucker in den letzten drei Spielen nicht punkteten, konnten die Gnaser wenigstens zwei Zähler im selben Zeitraum einheimsen. Aber die Gnaser mussten stark ersatzgeschwächt in dieses Spiel gehen. Neben den Langzeitverletzten Friedl, C. Schadler, Zimmermann und O. Fink fehlten auch noch der verletzte Suppan und der gesperrte Klenner. So kam der 15-jährige Philipp Scheucher vom Start weg zum Einsatz.

Die Gnaser starteten mit einem Blitzangriff und nach 31 Sekunden musste sich Bruck/M-Tormann Gröblinger bei einem Kniewallner-Schuss nach Hereingabe von Opferkuch erstmals auszeichnen und zur Ecke abwehren. Doch das war es vorläufig. Es lief eine Zeit lang nicht so, wie man es von den Gnasern gerne gesehen hätte. Es wurden viele Zweikämpfe verloren und Fehlpässe produziert, doch erst in der 18. Minute kamen die Hausherren durch Ilija Grgic zur ersten Möglichkeit. Einen satten 20 m-Schuss konnte Gnas-Goalie Ralf Pripfl ohne Probleme halten. Ein 22 m-Freistoß von Andi Schicker verfehlte das Tor der Gnaser wenig später.

Gelegentlich kamen aber auch die Gnaser in die Nähe von Bruck-Keeper Gröblinger. So in der 26. Minute, als nach Pass von Opferkuch Daniel Luttenberger-Haas bei der Schussabgabe im Strafraum etwas behindert wurde, sodass das Leder links am Tor vorbeiging. Die zweite Riesenchance der Gnaser fand Raphael Kniewallner in der 32. Minute vor. Einen hohen Wohlmuth-Pass nahm Kniewallner an und schoss von der Strafraumgrenze drauf los. Torhüter Gröblinger konnte den Schuss zwar abwehren, doch der Ball lief langsam Richtung Tor. Julian Ertl konnte den Ball gerade noch auf der Torlinie wegschlagen und so den Führungstrefferd der Gnaser verhindern.

Bis zur Pause kamen die Hausherren noch zu zwei großen Möglichkeiten. Nach Stanglpass von Mark Riegel verfehlte Ilija Grgic das Leder (35.) und in der 40. Minute spielte sich Marc Klicnik in den Strafraum durch, seinen Schuss vom rechten Fünfereck konnte Gnas-Goalie Ralf Pripfl abwehren. So ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause.

Mit mehr Schwung starteten die Gnaser in die zweite Halbzeit. In der 49. Minute setzte Heiko Wohlmuth mit einem Pass auf die halbrechte Seite den jungen Philipp Scheucher ideal ein. Scheucher beförderte den Ball knapp an der linken Stange vorbei ins Torout. Zwei Minuten später tauchte Scheucher abermals vor Torhüter Gröblinger auf, diesmal hob er den Ball über die Querlatte (51.).

Auf der Gegenseite hatte der Gnaser Torhüter bei einem missglückten Ausflug Glück, dass der Schuss von Marc Klicnik von Rene Obendrauf per Kopf abgewehrt werden konnte (54.). Ein Freistoß von Marc Klicnik wurde in der 60. Minute zur Ecke abgefälscht.

Bei einem Vorstoß der Gnaser über die linke Seite wollte Scheucher knapp vor der Toroutlinie den Ball zu Kniewallner abspielen, Grgic konnte das aber verhindern (65.).

Ein Schuss von Daniel Luttenberger-Haas wurde zur Ecke abgefälscht (66.).
Nach einer Flanke von der linken Seite durch Andi Schicker köpfelte Flamur Mehaj übers Tor (76.).

Eine schöne Kombination der Hausherren über die linke Seite führte in der 77. Minute zum 1:0. Mehaj flankte zur Mitte und Andi Schicker schloss die Aktion mit dem Torschuss zum 1:0 ab.

Nun setzten die Gnaser alles auf eine Karte und kamen zu mehreren Möglichkeiten, doch immer wieder standen ein- oder mehrere Beine des Gegners dazwischen, die einen Torerfolg der Gnaser verhinderten. Bei einem schnellen Konter in der 84. Minute der Brucker hatten die Gnaser auch noch Glück, dass nicht der zweite Treffer fiel.

So blieb es beim knappen 1:0 für die Hausherren.

Hirnschall-Installationen

Fotos von Luis Niederl (sponsored by Hirnschall Installationen)


 

Da hätten noch mehr Fans Platz gehabt. 200 Zuseher kamen ins Murinselstadion.
 

Die Mannschaften begrüßen das Publikum.
 

Handschlag zwischen den Kapitänen Schadler (rechts) und Merl.
 

Das Ritual vor jedem Spiel.
 

Bereits nach 31 Sekunden die Riesenchance für Gnas. Nach Opferkuch-Hereingabe schießt Kniewallner...
 

...Torhüter Gröblinger wehrt zur Ecke ab.
 

Ilija Grgic zieht aus 20 m ab...
 

...Gnas-Goalie Pripfl ist auf dem Posten (18.).
 

Nach Opferkuch-Pass wird Luttenberger-Haas bei der Schussabgabe etwas behindert, der Ball geht vorbei (26.).
 

Freundschaftliche Umarmung von Mark Riegel bei Benjamin Eder-Halbedl.
 

Nach Wohlmuth-Zuspiel schießt Raphael Kniewallner...
 

....der von Torhüter Gröblinger abgewehrte Ball läuft langsam Richtung Tor, Julian Ertl rettet auf der Torlinie (32.).
 

Mark Riegel (rechts) passt zur Mitte....
 

...Ilija Grgic kommt nicht an den Ball (35.).
 

Der Ex-Zeltweger Marc Klicnik hat sich in den Strafraum durchgespielt und schießt...
 

...Ralf Pripfl wehrt ab (40.).
 

Duelle zwischen Gatschlhofer (links) und Scheucher....
 

...sowie zwischen Scheucher (links) und Riegel. Halbzeitstand 0:0.
 

Heiko Wohlmuth setzt mit einem Pass in die Tiefe Philipp Scheucher (nicht am Bild) ein...
 

...Scheucher schießt ....
 

... knapp am langen Eck vorbei (49.).
 

Heiko Wohlmuth kehrt Marc Klicnik den Rücken.
 

Wieder taucht Scheucher vor Torhüter Gröblinger auf....
 

...diesmal hebt er den Ball über die Querlatte (51.).
 

Ein missglückter Ausflug von Gnas-Goalie Pripfl, Klicnik schießt...
 

...Obendrauf (Nr.12) kann per Kopf klären (54.).
 

Scheucher will zu Kniewallner abspielen, doch Grgic (Nr.16) kann das verhindern (65.).
 

Der Schuss von Daniel Luttenberger-Haas wird zur Ecke abgefälscht...
 

....Luttenberger-Haas kann es nicht fassen.
 

Flanke von Andi Schicker....
 

...Flamur Mehaj (4.v.links) köpfelt übers Tor (76.).
Die Brucker gehen in der 77. Minute durch Andi Schicker 1:0 in Führung.

Mehaj sprintet auf die linke Seite...
 

...und flankt zur Mitte...
 

....Schicker (Nr.6) nimmt den Ball an...
 

...und schießt zum 1:0 ein.
 

Ein Schuss von M. Schadler aus spitzem Winkel kann Torhüter Gröblinger abwehren...
 

...es folgt ein schneller Konter der Hausherren...
 

....Mehaj zieht ab....
 

...Parade von Pripfl, der nachfolgende Eckball brachte nichts ein.