34. Hallenfußballturnier in der Gnaser Sporthalle am 17.12. und 26.12.2017.



Ligaportal


Fanreport Sport Union Sport Union

Leitbild des SVU GNAS

Der Sportverein Union Gnas bekennt sich zur uneingeschränkten Einhaltung aller Rechte und Pflichten des Steirischen Fußballverbandes und der Sportunion Steiermark.
Der Sportverein Union Gnas sieht in einer gut geführten und gewissenhaften Nachwuchsarbeit den wichtigsten Faktor für die Zukunft des Vereines.

Eine der Aufgaben des Vereines ist es, Kindern und Jugendlichen auf ihrem Weg in die sportliche und private Zukunft, helfend zur Seite zu stehen.

Es ist das Bestreben des Vereines, nach Möglichkeit, nur ausgebildete Trainer im Nachwuchsbereich und in den Kampfmannschaften einzusetzen.

Im sozialen Bereich ermöglichen wir allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen den Zugang zum Verein, als Spieler und als Funktionäre,
ohne Einschränkung von Hautfarbe und Religion.
Im sportlichen Bereich sind wir bestrebt, die Ausbildungskriterien des Österreichischen Fußballverbandes zu erfüllen.
An erster Stelle steht für uns allerdings, den Kindern Freude an der Bewegung, Freude am Sport und besonders die Freude am Fußball zu vermitteln!

Wir bekennen uns, ein Ausbildungsverein zu sein.

Ebenso ist es unser Bestreben, mit überwiegend eigenen Spielern in den Meisterschaftsbewerben der Kampfmannschaften zu spielen. 

Gnas, 01.012.2013

Präsident: Rudolf Schwarz
Sektionsleiter: Marc Trummer
Sportlicher Leiter: Andreas Zach

Jugendleiter: Christoph Kagerbauer

Konzeptverantwortlicher: Raimund del Negro sen.

 

Logo SVU Gnas